Häufig gestellte Fragen

Wir suchen nach Mitarbeitern, welche folgende wesentlichen Eigenschaften mitbringen - Zuverlässigkeit, Empathie und Kompetenz. Die meisten unserer Mitarbeiter bringen berufliche oder private Vorerfahrungen in der Betreuung und Pflege mit. Nachdem uns potentielle Mitarbeiter ihre möglichen Einsatzzeiten mitgeteilt haben, prüfen wir in einem persönlichen Gespräch die notwendigen Voraussetzungen. Alle Mitarbeiter müssen vor dem ersten Einsatz ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen. Unsere Mitarbeiter sind bei uns fest angestellt und versichert.

Hamburg-Care-Betreuungskräfte absolvieren ein umfassendes Schulungsprogramm. Zu den Inhalten zählen u.a. Kommunikation mit unseren Kunden, Erkennen von Notsituationen, Erste-Hilfe-Maßnahmen sowie Sicherheitsaspekte. Ergänzt werden diese  obligatorischen Schulungen durch weitere Bausteine wie z.B. Kinästhetik sowie Schulungen zum Thema Demenz.  Die Schulungen ersetzen nicht die individuelle Einweisung in die jeweilige Kundensituation, welche durch unsere Pflegefachkräfte vorgenommen wird.

In einem für Sie kostenlosen, persönlichen Beratungsgespräch erfragen wir die individuelle Betreuungssituation sowie die Rahmenbedingungen der Unterstützung. Hierzu zählen u.a. der Gesundheitszustand der zu betreuenden Person, mögliche Einsatzzeiten aber auch weiche Faktoren, wie persönliche Vorlieben und Interessen. Nachdem wir diese Informationen ausgewertet haben, prüfen wir, welche Betreuungskraft Ihre Anforderungen und Wünsche am besten abdecken kann und setzen diese als Ihre Bezugs-Betreuungskraft ein.

Hamburg Care zuhause leben hat sich spezialisiert auf die stundenweise, individuelle Begleitung, Betreuung und Pflege. Unsere Betreuungskräfte sind immer dann für Sie da, wenn Sie es wünschen – stundenweise am Tag, am Abend, nachts oder am Wochenende. Die Mindesteinsatzzeit pro Einsatz beträgt zwei Stunden, nach oben gibt es keine Grenzen bis hin zur 24-Stundenbetreuung.

Unsere Betreuungskräfte sind Teil eines starken Teams. Sollte Ihre Bezugs-Betreuungsperson krank werden, werden wir für eine Ersatz-Betreuungskraft  sorgen und Ihre Versorgung weiterhin sicherstellen.

Hamburg Care zuhause leben ist spezialisiert auf die stundenweise, nicht-medizinische Betreuung von Senioren und pflegebedürftigen Personen zuhause. Anders als der klassische ambulante Pflegedienst machen wir keine Kurzeinsätze, sondern betreuen unsere Kunden ganz individuell nach ihren eigenen Wünschen zuhause. Wir nehmen uns so viel Zeit wie der Kunde möchte - ob tagsüber, über Nacht, an den Wochenenden oder „rund um die Uhr“. Da wir immer über mehr Betreuungskräfte verfügen, als sich Betreuungskräfte bei unseren Kunden im Einsatz befinden, können wir sehr schnell auf Anfragen reagieren.

Gerne besuchen wir Sie in Ihrem Zuhause oder bereits im Krankenhaus, um gemeinsam mit Ihnen den Bedarf und die Anforderungen zu ermitteln und eine geeignete Betreuungskraft auszuwählen.

Hamburg Care zuhause leben hat durch den bpa (Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.) ausgebildete Pflegeberater. Diese beraten Sie im Rahmen von individuellen Schulungen sowie im Rahmen von Pflegekursen. So bieten wir kontinuierlich Schulungen u.a. zum Thema „Demenz verstehen“ an.