Demenz-/Alzheimerbetreuung

„Die Krankheit ereignet sich in Persönlichkeiten mit einer sehr langen, wunderbar einzigartigen Lebensgeschichte.“ Dr. Jens Bruder

Wir können diese Krankheit leider nicht heilen, wir können sie nur annehmen und die noch vorhandenen Fähig- sowie Fertigkeiten so lange wie möglich erhalten. Dabei unterstützen wir Sie.

Unsere Unterstützung kann beinhalten:

  • Biographiearbeit
  • Individuelle Alltagsgestaltung
  • Verschiedene Betreuungsangebote z.B. Spiele
  • Tagesstrukturierung und alltägliche Rituale
  • Förderung des Lang- und Kurzzeitgedächtnisses
  • Schulungsangebote für Angehörige

In Zusammenarbeit mit Sophie Rosentreter - Geschäftsführerin und Initiatorin Ilses weite Welt sowie Dipl.-Pflegewirtin Sandra Eisenberg haben wir das Workshop-/Schulungsformat "Demenz verstehen" entwickelt. Diese Schulung richtet sich an Angehörige und Pflegefachkräfte gleichermaßen.

Nachfolgende Termine sind in diesem Jahr geplant, zu welchen Sie sich per Telefon, Fax oder Email anmelden können.

Beschreibung, Termine sowie Anmeldeformular