Treffen der Betreuungskräfte

Das Albertinen-Diakoniewerk gehört mit zwei Krankenhäusern, mehreren Seniorenwohnanlagen und Pflegeeinrichtungen sowie zahlreichen weiteren Einrichtungen und Angeboten an den Standorten Hamburg-Schnelsen und Hamburg-Volksdorf zu den großen Gesundheitsdienstleistern in der Metropolregion Hamburg.

Das Albertinen-Haus ist das Zentrum für Geriatrie und Gerontologie. Kernanliegen der Arbeit des Hauses ist es, älter werdenden und alten Menschen durch Prävention, Betreuung, Medizin und Pflege darin zu unterstützen, im Alter Gewinn, vielleicht sogar Vollendung, jedenfalls nicht (nur) Verlust zu sehen.

Das Albertinen-Haus umfasst die Geriatrische Klinik, das Max Herz-Haus, Wohn-Pflegeeinrichtungen, einen ambulanten Pflegedienst, Service-Wohnen, die Albertinen Schule sowie die Albertinen-Akademie.

In einem interessanten und informativen Vortrag gab uns der Geschäftsführer des Albertinen-Haus Herr Ralf Zastrau einen Überblick über die Geschichte des Hauses, die angebotenen Dienstleistungen, die Arbeitsweise der Einrichtungen sowie zukünftige Planungen.  Danke an das Haus, die Organisatoren sowie Herrn Zastrau für die Gastfreundschaft.

Montag, 26. Juni 2017